Ernährungsberatung und -Therapie

Ihre Benefits

  • hohe Qualität: individuelle Ernährungsberatung, angepasst auf Ihre Bedürfnisse nach den aktuellen Erkenntnissen der Ernährungsmedizin
  • alltagstaugliche Empfehlungen, die zu Ihrem Leben passen
  • mehr Motivation zum Erreichen deiner Ziele
  • Kostenübernahme durch Ihre Krankenkasse (Ihre Krankenkasse übernimmt einen Großteil der Kosten: inkl. persönlicher Support bei der Rechnungsabwicklung mit Ihrer Kasse)


Produktdetails

  • Terminvereinbarung: nach Absprache/digitale Terminbuchung
  • Format: Videocall/Hausbesuch nach Absprache (Wermelskirchen und Umgebung)
  • Dauer: Erstgespräch 60 Minuten, Folgegespräche 30 Minuten

Buchen Sie jetzt Ihre Ernährungsberatung online

Das Leben ist schon anstrengend genug. Deshalb können Sie Termine direkt auf meiner Website buchen - ganz ohne einschränkende Büro- oder Öffnungszeiten! 
Wählen Sie einfach eine Zeit aus, die Ihnen passt!

Was Sie erwartet

I.d.R. umfasst eine Ernährungsberatung/-therapie 6 Beratungseinheiten (1 Beratungseinheit = 30 Minuten).

Ernährungs-Anamnese & Auswertung

Created with Sketch.

Im ersten Schritt steht bei einem persönlichen Gespräch eine ausführliche Anamnese mit Erfassung Ihrer Ess- und Einkaufsgewohnheiten, Essenszeiten und Portionsgrößen im Fokus, um einen umfassenden Überblick des Gesundheitszustands zu ermitteln. 


Außerdem werden in dieser Sitzung Ziele und gemeinsam Beratungsinhalte für die folgenden Sitzungen festgelegt.

Erstgespräch/Anamnese: Dauer 60 Minuten

Informationsvermittlung & Praxistipps

Created with Sketch.

Gemeinsam besprechen wir Ihr Ernährungstagebuch und vereinbaren erste Anpassungen. 
In den Folgeberatungen erhalten Sie nützliche Tipps, Rezepte und anschauliche Informationen, die Sie in Ihrem Alltag anwenden können. Diese helfen Ihnen dabei eine gesunde und bedarfsgerechte Ernährung nachhaltig gesundheitsfördernd zu gestalten.
Sie erhalten wichtigen Informationen über Ihren Ernährungszustand. 
Die Abstände zwischen den Beratungen werden individuell vereinbart.

Folgegespräch: Dauer 30 Minuten (i.d.R. werden 4 Folgetermine angesetzt)

Ernährungsumstellung & Begleitung

Created with Sketch.

Schritt für Schritt führe ich Sie an die individuelle Umstellung Ihrer Ernährung heran und unterstütze Sie bei der langfristigen Veränderungen Ihrer Ernährungsgewohnheiten und dem Erreichen Ihrer Ziele.

Preise

Informationsgespräch (15 Minuten) kostenfrei

Individuelles Erstgespräch/Anamnese (60 Minuten) 89€ 

Individuelle Folgeberatung (30 Minuten) 42€ 

Individuelle Folgeberatung (60 Minuten) 82€

Mobiler Service/Hausbesuche zzgl. Fahrtkosten 0,50€/km


Informationsmaterialien sind im Preis inbegriffen.

(Kleinunternehmer nach §19 Abs. 1 UstG; Ernährungstherapeutische Leistungen sind nach §4 Nr. 14 UStG umsatzsteuerbefreit)

Der Unterschied zwischen Ernährungsberatung und -Therapie

Gesundheit fördern

Eine Ernährungsberatung (Ernährungstherapie - § 20 SGB V Primäre Prävention und Gesundheitsförderung) richtet sich an gesunde Menschen, die ihr Essverhalten ändern und präventiv für ihre Gesundheit tätig werden möchten. 
Dazu gehören Menschen in besonderen Lebenssituationen, z.B. ältere Menschen, Schwangere, Stillenden, Kinder und Sportler. 
Aber auch eine präventive Ernährungsberatung für Personen, die noch nicht 

erkrankt sind, aber bei denen eine Risiko besteht, z.B. leichtes Übergewicht (BMI 25-30), leicht erhöhte Blutfettwerte, Risikopatienten für Osteoporose können von einer Ernährungsberatung profitieren.
Diese Beratung kann ohne ärztliche Zuweisung in Anspruch genommen werden.

Die Krankenkassen unterstützen eine professionelle Beratung und beteiligen sich mit einem großen Teil der entstandenen Kosten. Die Bestätigung der Kasse sollte vor Start der Beratung vorliegen. Die Rückerstattung erfolgt i.d.R. nach abgeschlossener Beratung.

Gesund werden

Eine Ernährungstherapeutische Beratung (§ 43 SGB V Ergänzende Leistungen zur Rehabilitation) richtet sich an Menschen mit Erkrankungen.

Anwendungsbereiche können folgende Krankheitsbilder sein:

  • Adipositas (BMI >30 kg/m²)
  • Fehl-/Mangelernährung 
  •  Metabolisches Syndrom (Blutzucker, Blutdruck, Fettstoffwechselstörungen)
  • Hyperurikämie / Gicht
  • Zöliakie /Sprue
  • Erkrankungen im Verdauungstrakt (Verstopfung, Reizdarmsyndrom, Morbus Chron, Colitis ulcerosa,  Sodbrennen)          
  • Allergien und Nahrungsmittelintoleranzen (Lactose/Fructose/Histamin)
  • Obstipation (= Verstopfung)
  • Herz-Kreislauf- und Krebserkrankungen 
  • Rheumatoide Arthritis
  • Osteoporose
  • Etc.

 
Für die Ernährungstherapie ist eine „ärztliche Notwendigkeitsbescheinigung“ notwendig, welche der Hausarzt ausfüllt.  

Die Kostenübernahme für eine Ernährungstherapie ist je nach Krankenkasse unterschiedlich. 
Informieren Sie sich am besten vorab und fragen Sie bei Ihrer Krankenkasse nach einer Kostenerstattung oder -beteiligung.

Gerne erstelle ich Ihnen einen individuellen Kostenvoranschlag, um die Kostenerstattung zu beantragen. 
Grundsätzlich müssen Sie in diesem Fall die Beratung zuerst selbst finanzieren. 
Anschließend reichen Sie die bezahlte Rechnung bei deiner Kasse ein, welche die Rückerstattung der Kosten abwickelt. Die Bestätigung der Kasse sollte vor Start der Beratung vorliegen und die Rückerstattung erfolgt i.d.R. nach abgeschlossener Beratung.

Kostenrückerstattung durch deine Krankenkasse

Als zertifizierte Ernährungsberaterin VFED erfülle ich die geforderten Voraussetzungen, damit Sie von Ihrer Krankenkasse eine Kostenübernahme oder anteilmäßige Kostenrückerstattung im Bereich Prävention oder Ernährungstherapie erhalten können.
 
Für die Ernährungstherapie bekommen Sie von Ihrem Arzt eine „ärztliche Notwendigkeitsbescheinigung“, welche Sie mir bitte unterschrieben vor dem ersten Termin zusenden. 
Das Dokument erhalten Sie vorab per E-Mail zu.

Die Kostenübernahme ist je nach Krankenkasse unterschiedlich, informiere dich am besten vorab und frage bei Ihrer Krankenkasse nach einer Kostenerstattung oder -beteiligung.

Deine Vorteile einer digitalen Ernährungsberatung/-Therapie


  • Ohne Anfahrtsstress und Parkplatzgebühren 
  • Örtliche Flexibilität
  • zeitlichen Flexibilität
  • einfache digitale Terminbuchung



Was Sie benötigen:

  • Einen Laptop, Desktop-PC oder Smartphone mit Kamera, Mikrofon & Lautsprecher
  • eine stabile Internetverbindung


Abrechnungserlaubnis mit Krankenkassen nach § 43 SGB V und § 20 SGB V

Ernährungstherapeutische Leistungen sind nach §4 Nr. 14 UStG umsatzsteuerbereit.